TAUMEL // 2015

Ich suche nach dem Ausgang meines Kopfes,

suche nach einem Augenblick, erfolglos,

nach dem Gesicht voll Blitz und Ungewitter,

rennend zwischen den nächtlichen schwarzen Bäumen,

Regengesicht in einem finstren Garten,

Wasser, störrisch, an meiner Seite flutend,

 

ich suche, kann´s nicht finden, niemand ist da, der Tag

versinkt, ich sinke mit Jahr und Augenblick hinab zur Tiefe,

über Spiegel, auf unsichtbaren Wege,

wo mein zerstücktes Bildnis mir begegnet.

 

Octavio Paz